Akkuschrauber im Test: Makita

Wir haben Akkuschrauber der Marke Makita unter die Lupe genommen. Mehr »

Bosch Schrauber getestet

Hier erfahrt ihr die Testergebnisse unseres Tests mit den Akkuschraubern von Bosch! Mehr »

Panasonic Akkuschrauber im Test

Hier seht Ihr unseren Test zu Panasonic Akkuschraubern! Mehr »

 

Hitachi Akkuschrauber im Test

Kurze Hitachi Firmen Geschichte

Hitachi ist ein japanisches Unternehmen, das 1910 von Namihei Odaira gegründet wurde. Wie viele Unternehmen find es auch hier als kleine Werkstatt für Elektrotechnik an und ist heute eines der grössten und wichtigsten Unternehmen im Elektronikmarkt mit fast einer halben Million Mitarbeitern weltweit. Durch die qualitativ sehr hochwertigen Werkzeuge haben sich die Japaner gerade bei Handwerkern einen hervorragenden Namen erarbeitet. Die Geschäfte beziehen sich dabei sowohl auf klassische Elektrogeräte, wie z.B. Baumaschinen und Haushaltsgeräte, sowie auch Geräte für Handwerker, wie Akkuschrauber, sondern auch auf Mikroelektronik wie z.B. Festplatten oder Mikrocontroller.

Hitachi Akkuschrauber und Akku-Bohrschrauber Übersicht

Im Bereich der Hitachi Akkuschrauber gibt es diverse hochwertige Geräte, die sich auch zum Schlagbohren eignen, also vielseitig einsetzbar sind. Insgesamt 16 verschiedene Modelle stehen momentan zur Auswahl. Alle Produlte von Hitachi kommen in den typischen Farben Grün und Schwarz. Keines der Geräte springt hier aus der Reihe und so ist auf den ersten Blick erkenntbar, ob es sich um ein Hitachi Gerät handelt oder nicht. Dabei können die Geräte nicht nur von der Optik überzeugen, sondern auch von ihren technischen Werten. So verfügen die Hitachi Akkuschrauber über leistungsstarke Akkus, die auch mal längere Arbeiten durchhalten. Dabei gibt es sowohl kleinere Geräte für die Westentasche, als auch grosse Akkuschrauber, die auch zum Bohren benutzt werden können.

Test: Preisspanne der Akkuschrauber

Preislich bewegen sich Hitachi Akkuschrauber im gehobenen Bereich. Die meisten Modelle beginnen ab einem Preis von ca. 100 Euro. Da sich die Hitachi Geräte vor allem an Profis und anspruchsvolle Anwender richten ist die Preisspanne nach oben kaum begrenzt. Und so ist z.B. das Hitachi Akku-Schlagschrauber WR 18DL Set mit knapp 600 Euro das kostspieligste Set das wir je im Test hatten. Dafür bekommt der Anwender allerdings auch ein Gerät geliefert, das extrem Leistungsstark ist, keine Wünsche mehr offen lässt und bei korrekter Handhabung und Pflege einem viele Jahre treu zur Seite steht.